Dr. Med. univ. Georg F. Piehslinger - Logo
Online Termine Aktionen

Alle Kassen & Privat

Sanfte Zahnaufhellung in Wien

Haben Sie schon über eine Zahnaufhellung nachgedacht?

In unserer Zahnpraxis in Wien hellen wir Ihre Zähne sicher, schnell und lang anhaltend auf. Mit einem schonenden, aber sehr effizienten Verfahren ist ein Bleaching innerhalb von ca. 60 Minuten um bis zu 8 Farbnuancen möglich. Grundsätzlich kann die Zahnaufhellung in Wien bei allen angewendet werden.

Dr. Piehslinger untersucht, berät und kontrolliert den Vorgang um größtmögliche Sicherheit zu garantieren.

Wie funktioniert das Bleaching (professionelle Zahnaufhellung)?

Für ein optimales Ergebnis empfehlen wir ca. 1 - 2 Wochen vor der Zahnaufhellung eine professionelle Mundhygiene durchführen zu lassen um Beläge auf den Zähnen zu entfernen.  Die optische Aufhellung der Zähne beseitigt grundsätzlich Zahnverfärbungen. Die Äußeren entstehen durch dunkle Farbmoleküle, die sich in der Zahnoberfläche einlagern. Die inneren Verfärbungen können durch Wurzelfüllungen, Zahnverletzungen, Arzneimittel und Krankheiten entstehen. Aber auch der normale Alterungsprozess lässt die Zähne dunkel werden. Bei der Behandlung in der Zahnpraxis wird ein Gel (Wasserstoffperoxid und Carbamidperoxid) auf Ihre Zähne aufgetragen und diese mit gezieltem Einsatz von LED-Licht intensiv „entfärbt“, solange bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind. Mittels des Farbschlüssels werden die Grade der Aufhellung wundervoll vergleichbar gemacht.

Ist eine Zahnaufhellung auch bei empfindlichen Zähnen möglich?

Selbst wenn Sie unter empfindlichen Zähnen leiden können wir Ihre Zähne in der Zahnpraxis aufhellen. Das von uns nach der Behandlung aufgetragene Relief Gel (amorphes Calciumphoshat) hat eine desensibilisierende Wirkung. Bei besonders empfindlichen Zähnen wird es bereits ab einer Woche vor der Behandlung angewandt.

Können die Zähne bei der professionellen Zahnaufhellung Schaden nehmen?

Nein, weil wissenschaftliche Studien zeigen, dass die Zahnaufhellung mit Wasserstoffperoxid unter Aufsicht des Zahnarztes bei gesundem Mundraum unbedenklich für Zähne und Zahnfleisch ist. Während der Behandlung wird das Zahnfleisch sorgfältig vor dem Kontakt mit dem Bleichmittel geschützt. Sollten die Zahnhälse empfindlicher sein, schafft eine Fluoridbehandlung zur Remineralisierung Abhilfe.

Können auch Kronen und Füllungen aufgehellt werden?

Kronen und Füllungen können nicht aufgehellt werden. Sie müssen im Anschluss entsprechend des neuen Farbtons erneuert werden.

Wie lange halten die Ergebnisse einer professionellen Zahnaufhellung?

In der Regel hält der Aufhellungseffekt mehrere Jahre an. Die Lebens- und Essgewohnheiten sowie die häusliche Mundhygiene spielen dabei eine wichtige Rolle.

Sanfte Zahnaufhellung in Wien

Was ist Zahnaufhellung?

Die Bleichung der Zähne mit einem wasserstoffperoxidhältigen Gel.

Wie funktioniert Zahnaufhellung?

Es wird ein wasserstoffperoxidhältiges Gel auf die Zähne aufgetragen. Der Wirkstoff dringt und den Zahn ein und entfärbt dort die dunklen Ablagerungen. Die Wirkung des Gels wird durch eine spezielle LED-Lampe schonend aktiviert. Die Zahnstruktur bleibt unverändert.

Wie lange hält Zahnaufhellung?

Bei bester Pflege hält die Aufhellung bis zu 2 Jahre.

Was kostet die Zahnaufhellung?

Die Preise variieren zwischen 400 - 600 Euro für ein Zahnbleaching beim Zahnarzt.

Was darf ich nach der Zahnaufhellung essen?

Sie dürfen für 48 Stunden nur weiße nicht färbende Lebensmittel zu sich nehmen.

Mednanny Zahnarzt Dr. Piehslinger in Wien

Mednanny Zahnarzt Dr. Piehslinger in Wien